Haus Maria im Venn
Zum Inhalt

Haus Maria im Venn Sozialdienst und Alltagsbetreuung

undefined Soziale Aufgaben meistern

Gemeinschaft fördern

Durch eine Vielzahl von Angeboten und Förderungsmöglichkeiten versuchen wir die Interessen der Bewohner:innen zu treffen, und keine Langeweile aufkommen zu lassen. Gedächtnistraining, Gymnastik, Kegeln, Volkslieder singen mit musikalischer Begleitung, gehören zu den vielen Tätigkeiten, die wir gemeinsam anbieten.

Musikbeiträge, Leseabende und Feierlichkeiten

Die ehrenamtliche Unterstützung endet nicht selten in groß angelegten Veranstaltungen, die das gesamte Haus mit zusätzlichen Leben füllen. Für solche Ereignisse kommt unsere Mehrzweckhalle, wie gerufen.

Auch für das Umfeld da

Ein essenzieller Bestandteil des Sozialdienstes ist auch die Beratung und der Beistand zu den Angehörigen. Das soziale Umfeld der Bewohner:in besetzt eine tragende Rolle in der gesundheitlichen und mentalen Entwicklung. So versuchen wir auch bei schwierigen Fragen und Entscheidungen eine Stütze zu sein.

Generationsaustausch und Verbundenheit nach Außen durch das Ehrenamt

Gemeinsam mit unseren Bewohner:innen versuchen wir den neuen Lebensabschnitt angenehm zu gestalten. Erfreulicherweise werden wir durch eine Vielzahl von Ehrenamtler:innen dabei unterstützt. Sie kommen aus den umliegenden Gemeinden und bieten einen Besuchsdienst, geselliges Zusammensein, Tierbesuch, Musik etc. an. Somit können verbindende Kontakte zu früheren Heimatgemeinden erhalten bleiben und neue Kontakt außerhalb der gewohnten Umgebung geschaffen werden.

Kontakt

Koordinierend und verwaltend für unsere Mitarbeiter:innen und Bewohner:innen zur Stelle

Frau Andrea Keutgen Leitung des Sozialdienstes